Wuwei Qigong

Du möchtest Qigong näher kennenlernen und die Wirkungen von Qigong auf Dich selbst erfahren? Dann komm zu einem unserer Kurse oder Workshops.

Aktuelle Kurse und Workshops Terminübersicht

Meine Leitgedanken

Bei unserer gemeinsamen Praxis orientiere ich mich an diesen zehn Leitgedanken.

Jeder Mensch ist einzigartig

Die Unterschiedlichkeit der Menschen stellt eine Bereicherung unseres Lebens dar. Gleichzeitig ist es eine Herausforderung an jeden, seinen eigenen Weg zu finden.

Veränderung bedeutet Leben

Nichts bleibt wie es ist. Förderliche Umstände vergehen, hinderliche Umstände vergehen. Leben als fortwährende Gestalten und Erleiden, um dadurch seinem Leben seinen persönlichen Ausdruck zu geben.

Grenzen erweitern sich selbst

Die eigenen Grenzen erweitern bedeutet, den eigenen Handlungsspielraum vergrößeren. Regelmäßigkeit, in kleinen Schritten, erweitert die eigenen Grenzen fast lautlos.

Achtsamkeit führt und lenkt

Im Qigong führst du durch Deine Vorstellungskraft. Diese achtsam zu lenken, ist ein Schlüssel für leichte Bewegungen, einen ruhigen Geist und Deine natürliche Atmung.

Das Nicht-Perfekte ist perfekt

Wir streben nicht nach Perfektion. Gerade im Nicht-Perfekten, im dem so wie es heute ist, erfahren, entfalten und gestalten wir unser Sein.

Bewegungen braucht Gefühl

Manche verbinden Bewegung mit Anstrengung und Krafteinsatz. Doch um die eigenen Bewegungen zu verstehen, braucht es Gefühl. Dein Gefühl hilft Dir zu spüren, zu unterscheiden, zu verändern.

Stille als Weg zu dir selbst

Im Lärm unserer Zeit verstummt oft die innere Stimme. Doch sie schweigt nur. Komme in die Stille, um Dir selbst zuzuhören.

Abwechslung macht es bunter

Die unterschiedlichen Bedürfnisse nach Bewegung, Ruhe, Entspannung, Anspannung zu kennen und zu befriedigen, fördert die Zufriedenheit.

Ein Lehrer führt mit dem Herzen

Mit dem Herzen zu führen, bedeutet ohne Routine jeden Moment wahrzunehmen und dem anderen Menschen zu helfen, sich selbst zu entdecken.

Übernimm Verantwortung

Um uns selbst zu verändern, brauchen wir nur uns selbst. Für den eigenen Veränderungsprozess, das eigene Leben die Verantwortung zu übernehmen, ist der erste Schritt zur Veränderung.